Saxoniade 2019

von | Jul 11, 2019 | Konzerte, Termine | 0 Kommentare

Um weiterhin öffentliche Fördergelder in Anspruch nehmen zu können, muss sich das Jugendorchester in regelmäßigen Abständen bei einem Wertungsspiel einer Fachjury stellen. Dieses Jahr war es einmal wieder so weit.

Bei der Saxoniade in Hohenstein-Ernstthal wollten wir unser Können unter Beweis stellen. Das Musikfestival fand bereits zum 15-ten mal statt. Traditioniell nehmen daran Orchester aus verschiedenen Ländern teil, wobei sich das Programm selbst über drei Tage erstreckt (28.-30. Juni 2019). Die Fachjury setzte sich aus dem Chefdirigenten der Sächsischen Bläserphilharmonie Prof. Thomas Clamor, dem südtiroler Dirigenten und Komponisten Gottfried Veit und dem Lehrbeauftragten der Hochschule für Musik, Carl Maria von Weber Dresden, Frank van Nooy zusammen.

Verglichen mit unseren bisher bestrittenen Wertungsspielen, bei denen nur das Vorspiel an sich erforderlich war, verlangte uns das Regelwerk der Saxoniade deutlich mehr ab. Es war erforderlich an allen Programmpunkten teilzunehmen: Freitagabend (das Orchester stellt sich bei einem 45-minütigem Konzert vor), Samstag (Wertungsvorspiel, Musikschau der Nationen in Chemnitz und Musikschau der Nationen in HOT) und Sonntag das Preisträgerkonzert. Neben uns nahmen die Orchester Harmonie Sternberk (Tschechische Republik), Surma (Ukraine), Blasorchester der Musikschule „Broniaus Jonušo“ Vilnius (Litauen), Jugendblasorchester Hohenstein-Ernstthal e.V. und Jugendblasorchester Bernsdorf e.V. teil. Unter allen Orchestern waren wir mit Abstand das Jüngste.

„Brass Hall Hohenstein-Ernstthal“

Die Fachjury bei der Bewertung des Vorspiels

Die wichtigste Veranstaltung war natürlich das Wertungsvorspiel an sich. Gegen 10 Uhr fuhren wir mit dem Bus los. Für heute waren wieder Temperaturen über 30°C angekündigt. Schon jetzt strahlte die Sonne. Ein anstrengender Tag hatte begonnen. Das Vorspiel war richtig gut. Als Pflichttitel trugen wir „Bright Synni Days“ und als Wahltitel „The Witch and the Saint“ vor. Am Ende erhielten wir mit 85,1 Punkten den Preis für die beste musikalische Leistung in der Kategorie 3. So eine hohe Punktzahl hatten wir bisher noch nicht erspielen können. Obendrein erhielt Louis einen Sonderpreise für seine außergewöhnlich gute Leistung beim Spiel im Schlagzeugregister. Allen waren mächtig stolz – zurecht. Die Wertung erhielten wir jedoch erst am nächsten Tag, so das diese Motivation für die folgende musikalische Hitzeschlacht in Chemnitz, aber insbesondere auf dem Kunstrasenplatz in HOT, ausblieb.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Beiträge

Beiträge nach Kategorie

Nächster Auftritt

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Gästebuch

  • Ein großes Lob an das Jugendorchester,... »
  • Riesengroßes Lob an das gesamte Orchester... »

Hier kannst Du uns was schreiben …

Bei dringenden Anliegen bitte anrufen (Kontaktseite). Formulare oder Anträge findest Du hier. Ansonsten reagieren wir auf eingehende Anfragen in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.

Mit musikalischem Gruß
Der Vorstand

Mit deiner Kontaktaufnahme stimmst du der Verwendung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu, welche hier einsehbar ist.

Hier kannst Du uns was schreiben …

Bei dringenden Anliegen bitte anrufen (Kontaktseite). Formulare oder Anträge findest Du hier. Ansonsten reagieren wir auf eingehende Anfragen in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.

Mit musikalischem Gruß
Der Vorstand

Mit deiner Kontaktaufnahme stimmst du der Verwendung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu, welche hier einsehbar ist.

Kleine Gedankenstütze ...

Keine Veranstaltung gefunden
Keine Veranstaltung gefunden

Keine Veranstaltung gefunden

Keine Veranstaltung gefunden

Kleine Gedankenstütze ...

Keine Veranstaltung gefunden
Keine Veranstaltung gefunden

Hier kannst Du uns was schreiben …

Bei dringenden Anliegen bitte anrufen (Kontaktseite). Formulare oder Anträge findest Du hier. Ansonsten reagieren wir auf eingehende Anfragen in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.

Mit musikalischem Gruß
Der Vorstand

Mit deiner Kontaktaufnahme stimmst du der Verwendung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu, welche hier einsehbar ist.

Hier kannst Du uns was schreiben …

Bei dringenden Anliegen bitte anrufen (Kontaktseite). Formulare oder Anträge findest Du hier. Ansonsten reagieren wir auf eingehende Anfragen in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.

Mit musikalischem Gruß
Der Vorstand

Mit deiner Kontaktaufnahme stimmst du der Verwendung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu, welche hier einsehbar ist.